Aktuelles

Am vergangenen Mittwoch traf unser 7er-Team in Granheim auf eine ziemlich robust agierende SGM Granheim/Ennahofen. Die Gastgeber erwischten in dieser Begegnung den besseren Start und gingen früh mit 2:0 in Führung. Dies wirkte wie ein Weckruf für unsere Jugendlichen und es gelang bis zur Halbzeit die Partie zu drehen. In zweiten Spielhälfte blieben lange Zeit auf beiden Seiten Chancen ungenutzt. Mit einem Treffer kurz vor Spielende konnten die Gastgeber den dann  aus ihrer Sicht glücklichen Ausgleich erzielen, so dass am Ende ein 3:3 zu Buche stand.

 

Mit der TSG Ehingen II stellte sich am Samstag in Betzenweiler eine äußerst spielstarke Mannschaft vor. Vom Spielbeginn an kombinierten die Gäste flüssig und erarbeiteten sich so immer wieder Möglichkeiten. Unsere 11er-Mannschaft stand kompakt und tauchte ihrerseits immer wieder gefährlich vor dem Gästetor auf. Einer dieser Konter wurde früh zur Führung genutzt, welche auch bis zur Halbzeit verteidigt werden konnte. In der zweiten Spielhälfte musste der Gegner seinem Anfangstempo Tribut zollen und kam seltener zu gefährlichen Aktionen. Unseren Kids gelang es gegen Spielende hin immer mehr klare Konterchancen zu erspielen. Eine davon wurde kurz vor Spielende zum Endstand von 2:0 genutzt. Zusammengefasst ein Arbeitssieg auf Basis einer sehr disziplinierten Spielweise.

 

Nächste Spiele:

7er: Freitag, 22.06.18, 18.30 Uhr in Weithart gegen SGM Weithart/Ostrach

11er: Samstag, 23.06.18, 15:30 Uhr in Hohentengen gegen SGM Ölkofen/Hohentengen/Hundersingen

 

 

11er Team neuer Tabellenführer

Am vergangenen Freitag traf die 7er-Mannschaft in Bad Buchau auf eine spielstarke SGM Ostrach/Weithart. Dabei gelang es unseren Jugendlichen in der ersten Halbzeit dank einer konzentrierten Abwehrleistung den Angriffsschwung der Gäste komplett auszubremsen und über Konter immer wieder eigene Chancen zu erspielen. Nachdem diese nicht genutzt wurden ging es mit 0:0 in die Pause. Im Anschluss daran erhöhte der Gegner das Tempo und erlangte dadurch die Spielkontrolle. Der Endstand von 1:4 spiegelte in der zweiten Halbzeit die Spielstärke beider Mannschaften wider.

 

Das 11er-Team startete am Samstag in Betzenweiler furios. Der Gegner Türkgücü Ehingen war in den ersten Minuten nicht im Bilde und ließ eine Vielzahl von hochkarätigsten Chancen zu. Die Chancenauswertung ließ vorsichtig formuliert an diesem Tag Wünsche offen, so dauerte es bis zur 10. Minute bis die Führung erzielt werden konnte. Nach einem weiteren Treffer neutralisierten sich die Mannschaften, so dass mit einer 2:0 Führung die Seiten gewechselt wurden. Ab Mitte der zweiten Halbzeit gelang es die Führung weiter auszubauen und einen 4:0 Erfolg einzufahren. Dadurch übernahm unsere Elf die Tabellenführung in der Leistungsstaffel.

 

 

 

 

C-Jugend mit Remis im Spitzenspiel

Am Samstag trat das 11er-Team in Kirchen gegen die SGM Kirchen/Marchtal/Lauterach zum Spiel Tabellenerster gegen –zweiter an. Bei sommerlichen Temperaturen gelang es von Spielbeginn an, den Tabellenführer in deren Hälfte zu drängen und erste Chancen zu erarbeiten. Umso überraschender war es, dass dieser seine ersten beiden Angriffe zur 2:0 Führung nutzte. Unbeeindruckt setzte sich unsere Überlegenheit fort und des gelang sowohl den Anschluss wie auch den Ausgleich zu erzielen. Die Gastgeber gingen dann kurz vor Ende der ersten Halbzeit nochmals in Führung. Direkt nach Anpfiff der zweiten Spielhälfte konnte mit einem sehenswerten Spielzug wiederum der Ausgleich erzielt werden und kurz vor Spielende gelang es erstmals in Führung zu gehen. Im Anschluss daran setzten die Gastgeber alles daran, ihrerseits ein Unentschieden zu erreichen, was Ihnen nach einem Eckball in der letzten Spielminute auch gelang. Insgesamt ein hochklassiges und außergewöhnlich spannendes Spitzenspiel mit einem dem Verlauf nach etwas unglücklichen 4:4.

Nächste Spiele:       7er: Freitag, 04.05.18, 18.00 Uhr in Bad Buchau gegen SGM Weithart(Ostrach

11er: Samstag, 05.05.18, 15:30 Uhr in Betzenweiler gegen Türkgücü Ehingen

 

 

 

C-Junioren mit Sieg & Niederlage

Am Freitag traf unser 7er-Team in Bad Buchau auf die SGM Ehingen/Süd/Rottenacker. Von Beginn entwickelte sich ein abwechslungsreiches Spiel mit vielen Torchancen auf beiden Seiten. Diese nutzten die Gäste konsequenter aus und gewannen die Partie mit 5:8. Die 11er-Mannschaft steigerte sich im Vergleich zur Vorwoche und startete am Samstag in Betzenweiler furios in die Begegnung. Der Gegner, der FV Bad Schussenried, lag Mitte der ersten Halbzeit bereits mit 3 Toren zurück. In Anbetracht der Temperaturen passten unsere Jugendlichen anschließend das Spieltempo an und es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, bei dem beide Mannschaften wenig zuließen. Ein Treffer in der zweiten Spielhälfte führte zum Endstand von 4:0 . Eingesetzte Spieler: Adam Robert, Akrap Leonardo, Amann Elias, Blank Johannes, Bohner Moritz, Buck Elias (TW), Esmain Aiman, Geisinger Felix, Gobs Julian, Kaiser Luca, Kesenheimer Felix, Livancic Leo, Mayer Noah, Miller Martin, Münst Tobias (TW), Plehanov Jan, Rief Christoph, Scheffold Keno, Schmidberger Julian, Straub Leon, Stützle Mathis, Wahl Jan und Zimmermann Simon.

 

Termine:

11er: Samstag, 28.04.18, 15:30 Uhr in Kirchen gegen SGM Kirchen/Marchtal/Lauterach  -  7er: spielfrei

 

 

 

Derbysieg

Beim Lokalkampf am Freitag in Oggelshausen gingen die Gastgeber direkt nach Spielbeginn mit ihrem ersten Angriff in Führung. Anschließend setzte sich die spielerische Überlegenheit unseres 11er-Teams durch und es gelang in der Folgezeit immer wieder hochkarätigste Chancen heraus zu spielen. Eine davon wurde in der ersten Spielhälfte zum Ausgleich genutzt. Der Überlegenheit setzte sich auch in der zweiten Halbzeit fort, so dass die Führung dann eine logische Folge des Spielverlaufs war. Nachdem weitere Chancen vergeben wurden endete die Partie nur mit 2:1 zu unseren Gunsten. Die 7er-Mannschaft traf in Bad Buchau am Samstag auf die SGM Granheim/Ennahofen. Mit einem starken Auftritt gelang es bis zur Halbzeit eine 4:2 Führung zu erzielen. In der zweiten Spielhälfte schwanden die Kräfte und die Gäste konnten die Partie drehen und mit 8:4 den Sieg davon tragen. Eingesetzte Spieler: Adam Robert, Akrap Leonardo, Amann Elias, Blank Johannes, Bohner Moritz, Buck Elias (TW), Esmain Aiman, Kaiser Luca, Kayikci Can, Kesenheimer Felix, Livancic Leo, Miller Martin, Münst Tobias (TW), Plehanov Jan, Rief Christoph, Scheffold Keno, Straub Leon, Stützle Mathis, Wahl Jan und Zimmermann Simon (TW).

 

 

 

 

C-Jugend

Am vergangenen Samstag trat unsere 11er-Mannschaft bei der SGM Riedlingen an. Von Beginn an zeigte sich, dass der Ausfall von 4 defensiven Stammkräften nicht ausgeglichen werden konnte, so dass die Gastgeber frühzeitig in Führung gingen. In der Folge erwischten beide Abwehrreihen nicht ihren besten Tag, wobei das gegnerische Team ihre Chancen effektiver nutzte. Endestand in der torreichen Partie war 9:4. In Herbertingen traf unser 7er-Team auf eine individuell überlegen besetzte Mannschaft und verlor mit 4:1. Eingesetzte Spieler: Adam Robert, Akrap Leonardo, Amann Elias, Blank Johannes, Buck Elias (TW), Esmain Aiman, Geisinger Felix, Gobs Julian, Kayikci Can, Kesenheimer Felix, Mayer Noah, Miller Martin, Münst Tobias, Plehanov Jan, Rief Christoph, Scheffold Keno, Straub Leon, Stützle Mathis, Wahl Jan und Zimmermann Simon (TW).

 

Nächste Spiele:       11er: Freitag, 13.04.18, 18:00 Uhr in Oggelshausen

                                     7er: Samstag, 14.04.18, 13.30 Uhr in Bad Buchau

C-Jugend mit Sieg zum Rückrundenauftakt

In ihrem ersten Rückrundenspiel trafen unsere C-Jugendlichen auf dem Kunstrasenplatz in Bad Buchau auf die SGM Sigmaringendorf/Krauchenwies/Göggingen.  Zu Beginn der Partie gelang es den Gästen eine Vielzahl von Zweikämpfen für sich zu entscheiden und dies zu einer 2:0 Führung zu nutzten. Dies wirkte dann wie ein Weckruf und unsere Mannschaft ging anschließend engagierter zu Werke. Es gelang den Gegner in die Defensive zu drängen und sich immer wieder Torchancen zu erspielen. Die Folge war, dass bis zur Halbzeit der Ausgleich erreicht werden konnte. In der zweiten Halbzeit setzte sich die Überlegenheit fort und es gelang in regelmäßigen Abständen weitere Treffer zu erzielen. Defensiv ließen unsere Kids nichts mehr zu, so dass die Partie letztendlich klar mit 8:2 gewonnen wurde. Eingesetzte Spieler: Adam Robert, Akrap Leonardo, Blank Johannes, Buck Elias (TW), Esmain Aiman, Kaiser Luca, Kesenheimer Felix, Miller Martin, Plehanov Jan, Rief Christoph, Straub Leon, Stützle Mathis und Zimmermann Simon.

 

Termine:

Mittwoch, 17.30 Uhr - Training in Bad Buchau

Montag,   18.30 Uhr - Training in Dürmentingen

C-Jugend - Turniersieger in Ehingen

Am vergangenen Wochenende waren die C-Jugendspieler mit 2 Mannschaften im Einsatz. Dabei zeigten unsere Jugendlichen am Freitag in Reute eine ordentliche Leistung und erreichten mit 2 Siegen bei 2 Niederlagen das Spiel um Platz 5. Diese gestaltete sich dann sehr spannend und endete nach Ablauf der Spielzeit unentschieden. Im anschließenden Neunmeterschießen hielt TW Tobias Münst mit starker Parade gegen den 6. Schützen und sicherte so seiner Mannschaft den Sieg und Platz 5. In Anbetracht der Tatsache, dass viele Spieler mit bisher wenig Halleneinsätzen das Turnier bestritten, ein sehr gutes Ergebnis.   

 

Am Samstag traf unsere Mannschaft in der Vorrunde in Ehingen durchweg auf namhafte Mannschaften. Sie erwischte einen furiosen Start und gewann in der Vorrunde 3 Partien bei einem Unentschieden. Im Halbfinale wurde dann die überforderte SGM Oberdischingen/Ersingen klar mit 3:0 besiegt. Und auch das Finale dominierte unser Team nach kurzem Abtasten und gewann trotz dürftiger Chancenauswertung souverän mit dem selben Ergebnis. Insgesamt ein toller und in Anbetracht der Spielweise hochverdienter Erfolg.

 

Eingesetzte Spieler: Adam Robert, Akrap Leonardo, Blank Johannes, Buck Elias (TW), Esmain Aiman, Kaiser Luca, Kayikci Can, Kesenheimer Felix, Mayer Noah, Münst Tobias (TW), Neubrand Frank, Rief Christoph und Stützle Mathis.

 

Termine:      

Donnerstag, 22.02., 17.30 Uhr – Hallentraining in Bad Buchau

Samstag, 24.02., ab 14.00 Uhr – Hallenturnier in Ertingen

 

 

C-Jugend mit 2 Teams in Zwiefalten

Am vergangen Samstag nahmen unsere C-Jugendlichen mit 2 Mannschaften am Hallenturnier der TSG Zwiefalten teil. Dabei erwischt das 2003er-Team leider nicht seinen besten Tag und tat sich bereits der Vorrunde recht schwer. Dies setzte sich im Platzierungsspiel fort, so dass letztendlich das Turnier mit dem 8. Platz beendet wurde. Das 2004er-Team steigerte sich von Spiel zu Spiel und erreichte so das kleine Finale. Hier zeigten die unsere Jugendlichen ihre bisher beste Leistung und konnten als 3. Sieger das Turnier abschließen. Eingesetzte Spieler: Adam Robert, Akrap Leonardo, Amann Elias, Blank Johannes, Buck Elias, Esmain Aiman, Geisinger Felix, Gobs Julian, Kesenheimer Felix, Miller Martin, Münst Tobias (TW), Neubrand Frank, Schmidberger Julian, Straub Leon, Stützle Mathis und Zimmermann Simon (TW).

Termine: Training in Bad Buchau, Donnerstag 18.01., 17.30 Uhr Sport- und Funtag in Bad Buchau, Samstag, 20.01. ab 10.00 Uhr Training in Betzenweiler, Montag, 22.01., 17.45 Uhr 

C-Jugend bei WFV-Zwischenrunde in Schelklingen

 

Am vergangenen Samstag bestritten unsere Jugendlichen ihre Zwischenrunde in der Bezirkshallenmeisterschaft. Vom Losglück nicht begünstigt, traf das Team ersatzgeschwächt auf hochkarätige Gegner. Nach einem leistungsgerechten Unentschieden zu Beginn gestalteten unsere Jugendlichen die zweite Partie überlegen, vergaben allerdings hochkarätigste Chancen. Die Folge war ein weiteres Remis. In der dritten Begegnung traf man auf TSG Ehingen, die aktuell stärkste Mannschaft des Bezirks. Hier gestalteten unsere Kids die Partie recht ausgeglichen und verloren mit 2:1 ziemlich unglücklich. Die letzte Begegnung endete wiederum unentschieden. Zusammengefasst fehlten, trotz ordentlicher Leistung, für das für ein Weiterkommen in die nächste Runde Punkte. Eingesetzte Spieler: Blank Johannes, Buck Elias (TW), Geisinger Felix, Kesenheimer Felix, Neubrand Frank, Plehanov Jan und Schmidberger Julian.

 

 

 

C-Junioren mit 2 Mannschaften in Sigmaringen

Am Samstag bestritten die C-Jugendlichen ihren Auftakt zur Bezirkshallenmeisterschaft. Dabei war Team zwei bei der Gruppenauslosung nicht gerade vom Glück begünstigt und traf auf 3 sehr spielstarke Mannschaften, welche die vorderen Plätze in dieser Gruppe unter sich ausmachten. In den einzelnen Begegnungen gelang es phasenweise auf Augenhöhe mitzuspielen. Fehlende Konstanz über die gesamte Spielzeit und individuelle Fehler machten jeweils den Unterschied zu Gunsten der Gegner aus. Im abschließenden Gruppenspiel gelang es, die SGM Oggelshausen/Sekkrich zu bezwingen und so einen versöhnlichen Abschluss zu erzielen. Team 1 startete furios mit einem klaren Sieg in das Turnier. Es spielte allerdings den ganzen Nachmittag unter ihren Möglichkeiten. Trotz allem zog es mit 3 Siegen bei 2 Niederlagen in die Zwischenrunde ein. Eingesetzte Spieler: Adam Robert, Akrap Leonardo, Blank Johannes, Esmain Aiman, Geisinger Felix, Kesenheimer Felix, Miller Martin, Münst Tobias (TW), Neubrand Frank, Plehanov Jan, Scheffold Keno, Straub Leon, Stützle Mathis, Wahl Jan und Zimmermann Simon (TW).

Neues von den C-Junioren

C-Jugend spielt am kommenden Samstag um die Meisterschaft in der Qualirunde

 Im Viertelfinale um die Bezirksmeisterschaft trat unser Mannschaft am vergangen Mittwoch in Sigmaringen an. Dabei entwickelte sich von Beginn an ein hochklassiges und außergewöhnlich spannendes Spiel. Mit hohem Tempo gelang es in der ersten Halbzeit die Spielkontrolle zu erlangen und eine Vielzahl von Torchancen zu erarbeiten. Leider konnte nur eine davon zur 1:0 Halbzeitführung genutzt werden. Erwartungsgemäß drängten die Gastgeber in den ersten Minuten der zweiten Spielhälfte auf den Ausgleich. Diese Drangperiode wurde schadlos überstanden und mit zunehmender Spieldauer bekamen unsere Jugendlichen noch mehrere „Hundertprozentige“, die leider wiederum zu nichts Zählbarem umgemünzt werden konnten. Wie oft im Fußball wurde dies gegen Spielende bestraft. Innerhalb weniger Minuten drehte Sigmaringen mit zwei Treffern die Partie. In der letzter Spielminute gelang der Ausgleich, so dass ein Elfmeterschießen die Entscheidung bringen musste. Hier zeigte sich Sigmaringen abgeklärter und zog ins Halbfinale ein. Trotz des unglücklichen Ausscheidens Kompliment an unsere Elf. Sie zeigte, abgesehen von der Chancenverwertung, ihr mit Abstand bestes Spiel.

 

In Kirchbierlingen spielte am Freitag das 7er-Team gegen die SGM Ehingen-Süd/Rottenacker. Nachdem die Heimmannschaft den besseren Start erwischte, gelang es Mitte des Spiels die Partie zwischenzeitlich zu drehen und in Führung zu gehen. Unnötige individuelle Fehler in der Defensive führten in der zweiten Spielhälfte dann zu einer vermeidbaren 8:5 Niederlage.

 

Am Samstag gegen den Tabellendritten VFL Munderkingen ging es darum, eine vordere Platzierung in der Qualistaffel zu sichern. Entsprechend engagiert ging unsere Elf die Sache an und konnte schon kurz nach Spielbeginn in Führung gehen. Anschließend verlor unser Spiel an Tempo. Trotz allem gelang es immer wieder Torchancen zu erarbeiten, die allerdings nicht genutzt wurden. In der zweiten Spielhälfte beantworteten die Gäste unser zweites Tor mit dem Anschlusstreffer. Einige Minuten danach brach unser dritter Treffer den Widerstand Munderkingens und es wurde ein letztendlich klarer 9:1 Sieg herausgespielt. Dies führt zu einem Endspiel um die Meisterschaft der Qualistaffel 1 am kommenden Samstag.

 

Mittwoch, 25.10., 17.30 Uhr – Training in Bad Buchau

Freitag, 27.10., 17.00 Uhr – Rundenspiel 7er in Bad Buchau gegen SGM Braunenweiler/Renhardsweiler

Samstag, 28.10., 15.30 Uhr – Endspiel der 11er in Unterstadion

 

 

Spieltagsbericht

Am vergangenen Wochenende trat unser 7er-Team in Bechingen gegen die SGM Riedlingen/Daugendorf an. Dabei entwickelte sich von Anfang an ein munteres Spiel mit Torszenen auf beiden Seiten. Die Gastgeber waren zu Beginn etwas effektiver und führten zur Halbzeit. Dies änderte sich in der zweiten Spielhälfte. Unsere Mannschaft nutzte ihre technische und körperliche Überlegenheit und drehte die Partie. Endstand in der für die Zuschauer abwechslungsreichen Begegnung war 7:9 zu unseren Gunsten. Die 11er-Mannschaft traf in Niederhofen auf die SGM Niederhofen/Altheim/Allmendingen. Von Beginn an gelang es die Partie zu dominieren und eine 3.0 Führung heraus zu spielen. Mit einem Freistoßtreffer erzielten die Gastgeber kurz vor dem Halbzeitpfiff den Anschlusstreffer. In der zweiten Spielhälfte sank das Spielniveau spürbar. Unseren Jungs fehlten offensiv die Ideen, während die gegnerische Mannschaft aufgrund fehlendem spielerischem Vermögen ihre Chancen im Konterspiel suchte. Je ein Treffer auf beiden Seiten führten zu einem 2:4 Sieg für unser Team. Eingesetzte Spieler: Adam Robert, Akrap Leonardo, Amann Elias, Aptoulaoglu Eniscan, Blank Johannes, Bohner Moritz, Buck Elias (TW), Esmain Aiman, Geisinger Felix, Gobs Julian, Kayikci Can, Kesenheimer Felix, Livancic Leo, Mayer Noah, Miller Martin, Münst Tobias (TW), Neubrand Frank, Plehanov Jan, Schmidberger Julian, Straub Leon, Wahl Jan und Zimmermann Simon (TW).

 

Termine:

Mittwoch, 18.10., 18.45 Uhr – Viertelfinale im Bezirkspokal bei der SGM Sigmaringen

Freitag, 20.10., 17.30 Uhr – Rundenspiel 7er in Ehingen gegen SGM Ehingen Süd/Rottenacker

Samstag, 21.10., 13.30 Uhr – Rundenspiel 11er in Dürmentingen gegen VFL Munderkingen

Montag, 16.09., 18.30 Uhr – Training in Betzenweiler

C-Jugend

Nach einer spielfreien Woche traf die 7er-Mannschaft am Freitag in Bad Buchau auf die SGM Weithart/Ostrach. Die Gäste entpuppten sich als der erwartet starke Gegner und erarbeitete sich in der ersten Spielhälfte klare Torchancen, die Sie auch zu einer 5:1 Halbzeitführung zu nutzten wussten. Mit Anpfiff der zweiten Spielhälfte änderte sich das Spielgeschehen. Unsere Jugendlichen dominierten und holten Tor um Tor auf. Kurz vor Spielende dann leider der Lucky Punch - die Gäste schlossen einen Konter zum Endstand von 4:6 ab.

 

Am Samstag spielte unser 11er-Team bei der SGM Kirchen/Marchtal/Lauterach. Vom Spielbeginn an entwickelte sich eine sehr abwechslungsreiche Partie. Beide Mannschaften spielten mutig nach vorne, und es gelang unserer Mannschaft in der 10. Spielminute den Führungstreffer zu erzielen. Anschließend erarbeiteten sich die Gastgeber ein Übergewicht und schafften es, die Begegnung bis zum Halbzeitpfiff zu drehen. In der zweiten Spielhälfte änderten sich die Verhältnisse in der Partie nochmals. Dank spielerischer Überlegenheit wurden die Gastgeber nun ein ums andere Mal in Verlegenheit gebracht. Nach dem Ausgleich boten sich einige Gelegenheiten, die Partie zu unseren Gunsten zu entscheiden. Leider entstand daraus kein zählbarer Erfolg, so dass das Spiel mit 2:2 endete.

 

Eingesetzte Spieler: Adam Raul und Robert, Akrap Leonardo, Amann Elias, Aptoulaoglu Eniscan, Blank Johannes, Bohner Moritz, Buck Elias (TW), Esmain Aiman, Kettnaker Enzo, Mayer Noah, Miller Martin, Münst Tobias (TW), Neubrand Frank, Plehanov Jan, Rief Christoph, Scheffold Keno, Schmidberger Julian, Stützle Mathis und Zimmermann Simon (TW).

 

Termine:

Mittwoch, 11.10., 17.30 Uhr – Training in Bad Buchau (Kunstrasen)

Freitag, 13.10., 17.00 Uhr – Rundenspiel 7er in Daugendorf gegen SGM Daugendorf/Riedlingen

Samstag, 14.10., 15.30 Uhr – Rundenspiel 11er in Niederhofen gegen SGM Niederhofen/Altheim/Allmendingen

Montag, 16.09., 18.30 Uhr – Training in Betzenweiler

 

 

C-Jugend mit Siegen in Qualistaffel und Pokal

Am Samstag trat mit der SGM Oberdischingen eine körperlich robuste Mannschaft in Dürmentingen an. Dies führte dazu, dass sich zu Beginn des Spieles beide Mannschaften in ihren Offensivbemühungen schwer taten. Mit einer akrobatischen Einzelleistung nach einem Freistoß gelang es den Gästen Mitte der ersten Halbzeit in Führung zu gehen. Wie wachgerüttelt kamen unsere Jugendlichen im Anschluss besser in die Partie und konnten kurz vor Halbzeit den Ausgleich erzielen. In der zweiten Spielhälfte gelang es dann das Spiel zu kontrollieren und weitere Treffer zum 5:1 Sieg zu erzielen. Am Dienstag führte der Bezirkspokal unsere Mannschaft dann zur TSG nach Ehingen. Die Begegnung wurde zu Beginn von beiden Seiten vorsichtig angegangen. Die Mannschaften versuchten ohne große Risiken einzugehen, die gegnerische Defensive in Bedrängnis zu bringen. Dies gelang unserem Team nach der Abtastphase besser und die sich dabei ergebenden Chancen wurden zu einer 3:0 Halbzeitführung genutzt. Die Überlegenheit setzte sich in der zweiten Spielhälfte fort und es gelang die Führung zum Endstand von 7:0 auszubauen. Eingesetzte Spieler: Adam Robert, Akrap Leonardo, Blank Johannes, Buck Elias (TW), Esmain Aiman, Geisinger Felix, Gobs Julian, Kaiser Luca, Kesenheimer Felix, Miller Martin, Münst Tobias (TW), Neubrand Frank, Plehanov Jan, Scheffold Keno, Schmidberger Julian, Straub Leon und Wahl Jan.

Termine:

Mittwoch, 04.10., 17.30 Uhr – Training in Bad Buchau

Freitag, 07.10., 17.00 Uhr – Rundenspiel 7er in Bad Buchau gegen SGM Weithart/Ostrach

Samstag, 08.10., 15.30 Uhr – Rundenspiel 11er in Kirchen gegen SGM Kirchen/Marchtal/Lauterach

Montag, 25.09., 18.30 Uhr – Training in Betzenweiler

C-Jugend – Team I qualifiziert sich für nächste Runde

Am vergangenen Samstag bestritten die Mannschaften I und II in Ehingen die erste Zwischenrunde der WFV-Bezirkshallenmeisterschaft. Dabei traf Team I in ihrer Gruppe auf durchweg namhafte Gegner. Spierlisch und kämpferisch sehr gut aufgelegt, gelang es unserem älteren Jahrgang die jeweiligen Partien teilweise überlegen bzw. mindestens ausgeglichen zu gestalten. 2 Siege in 4 Partien reichten zu 2. Platz in der Gruppe und damit zur Qualifikation für die nächste Runde. Ein toller Erfolg gegen durchweg höherklassig eingestuften Mannschaften. Team 2 erwischte nicht ihren besten Tag und tat sich in Ihrer Gruppe schwer. Körperlich zum Teil unterlegen und im Abschluss an diesem Tag wenig effektiv, gelang es dem jüngeren Jahrgang von vier Spielen eines zu gewinnen. Für ein Weiterkommen zu wenig. Eingesetzte Spieler: Aptoulaoglu Eniscan, Buck Elias (TW), Buck Tobias, Diebold Yannick (TW), Hafner Benjamin, Kaiser Luca, Köhler Jonas, Miller Martin, Neubrand Frank, Plehanov Jan, Rief Christoph, Rother Paul, Schmid Marcel, Schmidberger Julian, Straub Leon und Widmann Felix.

 

 

 

C-Junioren

Kader C1 Ergebnisse und Tabelle

 hintere Reihe: Axel Brenner, Kai Vogelsang, Jan Costa, Paul Weber, Maik Frahs, Dominik Lück, Kevin Wieder, Simon Buck, Tanja Schmid; vordere Reihe: Leon Ignatz, Antonio Vötsch, Rico Kettnaker, Jakob Hafner, Timo Schmid, Noah Schubert.

 

Kader C2 Ergebnisse und Tabelle

hintere Reihe: Axel Brenner, Gisbert Schech, Timo Radegin, Carlo Reichler, Nils Ronde, Jonas Köhler, Tanja Schmid, vordere Reihe: Cedric Lutz, Alec Betger, Cüneyt Apostoloskiauf dem Bild fehlt Linus Wachter, Stefan Moster